DTSA-Verleihung für Ehepaar Geier

Beim ersten Training der Breitensportler nach der Sommerpause am 11. September 2018 bekamen Marion und Martin das DTSA in Bronze verliehen.

DTSA steht für „Deutsches Tanz-Sport-Abzeichen“. Es wird vom DTV (Deutschen Tanzsport-Verband) verliehen. Zum Erhalt muss eine Prüfung abgelegt werden – ein Vortanzen vor entsprechend qualifizierten DTSA-Abnehmern. Dies haben Marion und Martin Geier auf sich genommen und natürlich auch bestanden.

Der Sportwart des TSC Unterschleißheim – Wolfgang Lünebach – hat unser Paar daher mit der Überreichung der Urkunde und den dazu passenden Anstecknadeln belohnt.

Marion und Martin Geier mit Sportwart Wolfgang Lünebach (Mitte) – Foto: Peter Klempfner

Wir gratulieren ganz herzlich!

Peter Klempfner

Stadtführung mit Rekord-Beteiligung

30 Mitglieder des TSC Unterschleißheim nahmen am Samstag, den 08. September 2018, das Angebot zur jährlichen Stadtführung an. Das Wetter war passend zum Motto der Stadtführung „königlich“!

Die Stadtführerin, Frau Stephanie Grassl, hatte sich ja „Königliches Bayern“ zum Thema gewählt.

Das Lernen durstig macht, haben auch die TSC´ler am Samstag am eigenen Körper gespürt und dem nächst gelegenen Wirtshaus in großer Zahl nach der Stadtführung einen Besuch abgestattet. Insgesamt ein gelungener Nachmittag, perfekt organisiert von unserer Rosi. Dafür herzlichen Dank!

Fotos: Mathias König
Text: Peter Klempfner

Ranglisten-Turniere in Dortmund

Am Samstag, 01. September 2018, fanden in Dortmund zwei Ranglisten-Turniere statt – das Ranglisten-Turnier der Senioren III sowie ein Qualifikationsturnier der Leistungsstarken 66 – die inoffizielle Rangliste der Senioren IV. Ranglisten-Turniere dürfen nur von Paaren der S-Klasse getanzt werden, soll doch mit diesen Turniere das jeweils beste Paar der Republik in einer Altersklasse gefunden und gekürt werden. Somit ist die Creme-de-la-Creme am Start – und darunter auch 3 Paare des TSC Unterschleißheim.

Beim Ranglisten-Turnier der Senioren III waren Hans-Joachim und Nicola Stern ein Paar unter 56 Startern. Aus der Vorrunde kamen inkl. der dann hinzukommenden Sternchen-Paare in die erste Zwischenrunde! Ehepaar Stern waren dabei und das ganz sicher mit 30 der max. 35 Kreuze, die die 7 Wertungsrichter am Flächenrand einem Paar geben kann.

Aus der ersten Zwischenrunden wurde eine zweite Zwischenrunde mit 24 Paaren ermittelt, in der auch Nicola und Hans-Joachim noch mittanzen durften, denn mit 18 Kreuzen konnte man die zweite Zwischenrunde erreichen – unser Paare bekam 23!

Wir gratulieren Hans-Joachim und Nicola ganz herzlich zum Platz 24 unter den 56 Paaren!

Im Qualifikationsturnier der leistungsstarken 66 waren gleich zwei Paare des TSC Unterschleißheim unter den 19 Startern: Uwe und Dorotheas Kellner sowie Peter und Otilie Philipp.

14 Paare erreichten die Zwischenrunde, darunter auch ganz souverän unsere beiden Paare.

Uwe und Thea Kellner belegten Platz 11, also eine Platz ziemlich in der Mitte des starken Startfeldes.

Für Peter und Otti Philipp ging die Reise noch eine Runde weiter, sie erreichten das Finale. Das Super-Ergebnis: Platz 7

Herzliche Glückwünsche an Uwe und Thea Kellner sowie Peter und Otti Philipp zu diesen tollen Ergebnissen!

Peter Klempfner