Adventsturniere am 13. Dezember 2020

Obwohl die derzeitige Entwicklung der Infektionszahlen in der
Corona-Pandemie die Durchführung der traditionellen Adventsturniere des
TanzSportClub Unterschleißheim am Sonntag, den 13.12.2020 eher
unwahrscheinlich erscheinen lassen, möchten wir zum jetzigen Zeitpunkt die
Veranstaltung noch nicht absagen. Wir hoffen, dass die aktuell ergriffenen
Maßnahmen der Politik erfolgreich sind und eine Durchführung doch noch
ermöglichen.

Wir können die Adventsturniere durchführen, wenn

1. die Veranstaltung zu den dann geltenden behördlich Bestimmungen
zulässig und der Veranstaltungsort für den Tanzsport geöffnet ist sowie

2. die Inzidenz im Landkreis München unter der Risikogrenze gemäß RKI,
also unter 50 Fällen pro 100.000 Einwohner in den letzten 5 Tagen vor
Veranstaltungsbeginn liegt.

Geplant sind 6 Startklassen in der Zeit von ca. 12:00 bis 21:00 Uhr wie
folgt:

Senioren II A Standard

Senioren III A Standard

Senioren IV A Standard

Senioren II S Standard

Senioren III S Standard

Senioren IV S Standard

Der endgültige Zeitplan wird am 10.12.2020 auf der Homepage des TSC
Unterschleißheim veröffentlicht.

Die Adventsturniere werden – sofern sie stattfinden können – unter einem
strengen Hygienekonzept abgewickelt, dessen Eckpunkte wie folgt sein werden (das endgültige Hygienekonzept wird voraussichtlich Anfang Dezember auf der Homepage des TSC Unterschleißheim veröffentlicht, wenn die dann gültigen behördlichen Bestimmungen vorliegen – behördliche notwendige Anpassung sind bis zum Veranstaltungstag vorbehalten):

1. Einhaltung aller Hygieneregeln durch alle Anwesenden, wie Abstand
halten (mit Ausnahme Tanzpaare), Händedesinfektion, Alltagsmaske

2. Beachtung der Ausschlusskriterien
– für Personen mit Kontakt zu COVID-19 Fällen in den letzten 14 Tagen
– für Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen
Symptomen jeder Schwere, die auch bei COVID-19 beobachtet werden,
insbesondere Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten,
Halsschmerzen, Schnupfen, Pneumonie
– für Turnierpaare, Publikum, Funktionäre und sonstige Personen aus
Risikogebieten, insbesondere aus Gebieten mit Reisewarnungen der Deutschen
Behörden (bei ausländischen Paaren aus einem Risikogebiet gemäß RKI muss ein
negativer Corona-Test nicht älter als 48-Stunden vor Einreise nach Bayern
vorliegen)

3. Publikum ist mit Ausnahme von Vereinsmitgliedern des TanzSportClub
Unterschleißheim, des LTVB-Präsidiums und von Trainern nicht zugelassen
(auch keine Angehörigen der Tanzpaare).

4. Zutritt zur Veranstaltungsstätte kann frühestens 60 Minuten vor dem
geplanten Beginn der eigenen Startklasse erfolgen.

5. Im Saal halten sich neben den Funktionären und den unter Punkt 3
genannten Publikum jeweils nur die Paare der Startklasse auf, die aktuell
abgewickelt wird sowie die Paare der darauffolgenden Startklasse. Publikum
und Paare haben getrennte Aufenthaltsbereiche, die Paare erhalten feste
Sitzplätze.

6. In der Umkleide erhalten die Paare feste Plätze zugewiesen. Die
Abstandsregel muss auch in der Umkleide strikt eingehalten werden (außer
Tanzpaar unter sich).
Die Paare haben sich nach dem Turnier unverzüglich umzukleiden und den
Veranstaltungsort zu verlassen.

7. Das Turnier jeder Startklasse beginnt mit einer kurzen Eintanzrunde
und endet mit der Siegerehrung. Danach ist der Saal unverzüglich zu
verlassen. Allen Anweisungen der Turnierleitung ist Folge zu leisten.

8. Der Check-In erfolgt mit einer zusätzlichen Registrierung der Kontaktdaten im Sinne der Nachverfolgung vom Corona-Infektionen. Dazu liegen zusätzliche Registrierungszettel aus, in die nachvollziehbare Kontaktinformationen eingetragen und eine Selbstauskunft über den Erhalt des Hygienekonzeptes und über mögliche Krankheitsrisiken erklärt werden müssen.
Diese Registrierungszettel werden ausschließlich zum Zwecke der
Corona-Infektionsnachverfolgung verwendet und 4 Wochen nach dem Turnier
vernichtet.

Der Vorstand

TanzSportClub Unterschleißheim e.V.

Lock-Down – Absage aller Trainings ab dem 02.11.2020

Liebe Mitglieder,

auf Grund des Beschlusses der Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin vom 28.10.2020 zu einem neuerliche Lock-Down und der entsprechenden Umsetzung durch den Freistaat Bayern muss ich Euch leider mitteilen, dass alle Trainings ab dem 02. November 2020 bis mindestens Ende November untersagt sind.

Die Trainings am Samstag, den 31.10. und am Sonntag, den 01.11.2020 können noch wie gewohnt stattfinden.

Betroffen sind ab dem 02.11.2020 wirklich alle Trainings, gleich ob Breitensport, Turnierpaare, Hip-Hop oder Tango Argentino.

Es dürfen weder der Saal Am Weiher 26 noch die Sporthalle in der Imma-Mack-Realschule in Eching genutzt werden. Alle Sporthallen sind für jegliche Sportausübung im Amateurbereich geschlossen.

Leider müssen wir damit alle wieder auf unseren beliebten Tanzsport verzichten. Hoffen wir gemeinsam, dass dieser Verzicht mit einer entsprechenden Eindämmung des massiven Anstiegs der Corona-Pandemie in den letzten Wochen ‚belohnt‘ wird.

Wir informieren Euch natürlich rechtzeitig, sobald wir wissen, wann und wie das Training nach dieser Schließung weitergehen kann.

Wir hatten für den 20.11.2020 einen neuen Termin für die Mitgliederversammlung 2020 geplant, wir hatten den Festsaal des Bürgerhauses Unterschleißheim dafür reserviert. Leider ist auch eine solche Veranstaltung mit dem Lock-Down untersagt. Damit muss die Mitgliederversammlung 2020 auf das Jahr 2021 verschoben werden, zumal eine Organisation der Mitgliederverwaltung ausschließlich in Schriftform auch nicht zulässig ist.

Wir wünschen Euch, bleibt gesund und uns allen, dass wir uns nach dem neuerlichen Lock-Down alle wieder gemeinsam beim Training treffen werden!

Liebe Grüße

Peter Klempfner
1. Vorsitzender
TSC Unterschleißheim e.V.

Erste Turniere seit Corona – Erfolgswochenende für Rüdiger Bickel / Eva Keller-Gesing

Das Turniergeschehen war seit März 2020 durch Corona zum Erliegen gekommen! Ende August gab es erste zaghafte Ansätze, wieder Turniere anzubieten. Mit einem durchdachten Konzept zur Corona-Prävention und einer schönen Location, der Stadthalle Bad Blankenburg, lud der Gesellschaftstanzclub GTC Saalebogen zu einem 2-Flächen-Turnier nach Süd-Thüringen. Nach Veranstalterangaben waren 170 Paare mit ca. 450 Starts gemeldet, darunter auch unser Paar Rüdiger Bickel / Eva Keller-Gesing, die in der Startklasse Senioren III D Latein tanzen.

Da zwei Turniertage angeboten waren und die Senioren-Turnierpaare immer auch in der nächst jüngeren Altersklasse starten dürfen, hatten sich Rüdiger und Eva zu 4 Turnieren an diesem Wochenende angemeldet.

Der Samstag begann mit der Startklasse Senioren III D Latein mit 6 Paaren. Das Ergebnis war mit Platz 3 sehr gut. Kurz danach wurde die Startklasse Sen II D Latein mit 7 Paaren getanzt und es wurde der 4. Platz, knapp am Stockerl-Platz vorbei.

Am Sonntag waren 7 Paare in der Sen III D Latein am Start: Rüdiger und Eva erreichten den hervorragenden 2. Platz und konnten sich damit im Vergleich zu Samstag verbessern.

Rüdiger Bickel / Eva Keller-Gesing

Das letzte Turnier für unser Paar war dann die Startklasse Sen II D Latein mit 8 Paaren. Sieger dieses Turniers wurden Rüdiger Bickel / Eva Keller-Gesing vom TSC Unterschleißheim. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Traum-Ergebnis!

Corona-konforme Siegerehrung: Rüdiger Bickel / Eva Keller-Gesing auf Stockerl 1

Fotos: Werner Wolf
Text: Peter Klempfner

Quartalsprogramm 4-2020 | Breitensport-Training dienstags | Neues Hygienekonzept

Liebe Mitglieder,

wie schon gestern angekündigt, erhaltet Ihr als Anhang zu dieser Mail das Programm für das 4. Quartal 2020.

Ab dem 06.10.2020 findet das Training zu den üblichen Uhrzeiten in der großen, freundlichen Sporthalle der Imma-Mack-Realschule in Eching, Nelkenstraße 32 statt. Wir haben 2 der 3 Hallenteile zur Verfügung, also viel Platz und viel Luftvolumen. Diese Halle haben wir mit Ausnahme der Herbstferien bis Ende November vom Landrat Freising zugesagt bekommen.

18:30 bis 19:30 Uhr Gruppe 1
19:45 bis 20:45 Uhr Gruppe 2
21:00 bis 22:00 Uhr Gruppe 3

Es gibt ausreichend Parkplätze direkt vor der Schule, abends darf auch direkt vor dem Eingang in der Bushaltestelle geparkt werden. Die Anreise ist auch per S-Bahn möglich. Der Eingang ist mit ´Sporthalle´ gut sichtbar beschriftet.

In der Halle gibt es ausreichend Umkleiden. Diese können fürs Wechseln der Schuhe und zum Ablegen der Mäntel und Jacken genutzt werden. Es wird aber gebeten, in Trainingskleidung an- und abzureisen, damit in den Umkleiden die Abstandsregel immer eingehalten werden kann.

Noch eine Regel – die Hallenregel – sollten wir respektieren: Es dürfen keine Getränke mit in die Halle genommen werden. Diese müssen VOR der Halle deponiert werden. Vielen Dank für Euer Verständnis!

Auf Grund der Vorgaben durch den Landkreis Freising musste unser Hygienekonzept geringfügig angepasst werden. Das neue Hygienekonzept mit Datum 26.09.2020 ist in dem PDF mit dem Quartalsprogramm enthalten. Wir bitten Euch herzlich, das Hygienekonzept neu zu unterzeichnen, damit der Bürokratie genüge getan ist. Vielen Dank! Wir haben ausreichend ausgedruckte Exemplare für Euch in der Halle liegen.

Wichtig: Am 24.11.2020 gibt es eine Abweichung vom Regelprogramm: Das Training wird dankenswerterweise von Knut übernommen und findet in 2 Gruppen wie folgt statt:

18:30 bis 19:30 Uhr Gruppe 1
19:45 bis 20:45 Uhr Gruppe 2 + Gruppe 3 gemeinsam

Die Trainings am Samstag (freies Tanzen / Tango Argentino) sowie am Sonntag (Breitensport für Einsteiger / Breitensport Vertiefung) werden unverändert im Saal Am Weiher 26 angeboten.

Über die Trainingsbedingungen ab Dezember 2020 haben wir von der Stadt Unterschleißheim noch keine endgültige Aussage erhalten, wir hoffen zumindest teilweise wieder dienstags im Bürgerhaus trainieren zu können. Die Sanierungsarbeiten sollten bis dahin beendet sein. Über die Details informiere ich Euch rechtzeitig.

Liebe Grüße und kommt gesund durch den Herbst

Peter
1. Vorsitzender
TSC Unterschleißheim e.V.

Download: Quartalsprogramm_2020-4_Hygienekonzept

Freies Tanzen für unsere Breitensportler am 03.10.2020 findet statt

Liebe Mitglieder,

das freie Tanzen für unsere Breitensportler am Samstag, den 03.10.2020 findet trotz des Tages der Deutschen Einheit im Saal Am Weiher 26 zu den üblichen Uhrzeiten statt:

18:30 bis 19:15 Uhr: freies Tanzen Latein
19:30 bis 20:15 Uhr: freies Tanzen Standard

Viel Spaß beim Tanzen!

Alle Informationen zum Dienstagstraining in Eching erhaltet Ihr zusammen mit dem Quartalsprogramm im Laufe des kommenden Wochenendes per getrennter Mail.

Liebe Grüße

Peter
1. Vorsitzender
TSC Unterschleißheim e.V.