Auftritte des TSC Unterschleißheim bei der Sportlerehrung 2019

Bei der alljährlichen Sportlerehrung der Stadt Unterschleißheim darf immer ein Verein das Pausenprogramm gestalten. Im Jahr 2019 hatte unser Tanzsportclub diese Ehre!

Insgesamt 36 Kinder füllten im ersten Teil der Show in 3 Gruppen die Bühne mit ihren Hip-Hop-Darbietungen. Mitreisende Choreografien unserer Club-Trainerin Petra Ruggiero wurden gezeigt:

Hip-Hop-Gruppe 1
Hip-Hop-Gruppe 2
Hip-Hop-Gruppe 3

Der zweite Teile des Pausenprogrammes wurde von 2 Latein-Paaren des TSC gestaltet. Abwechselnd tanzten Birgit und Jens-Peter Petersen Samba und Rumba sowie Andrea und Klaus Schmid Cha-Cha-Cha und Jive.

Birgit und Jens-Peter Petersen
Andrea und Klaus Schmid

Das Publikum dankte den Tänzerinnen und Tänzern mit großem Beifall!

Allen Akteuren herzlichen Dank für die tolle Präsentation des TSC Unterschleißheim.

Peter Klempfner

Fotos: Peter Klempfner

Sportlerehrung für 3 TSC Paare

Die Stadt Unterschleißheim ehrt alljährlich Sportler für herausragende Leistungen. Die Sportlerehrung 2019 fand am 15. März im Festsaal des Bürgerhauses Unterschleißheim statt. 3 Tanzpaare des TSC Unterschleißheim waren geladen.

Erster Bürgermeister Christoph Böck | Birgit und Jens-Peter Petersen | Gudrun Prohaska – Andreas Kratzl | Ottilie und Peter Philipp – v.l.nr. (Foto: Peter Klempfner)

Otti und Peter Philipp wurden für den 5. Platz bei der Turnierserie „Leistungsstarke 66“ geehrt. Diese Turnierserie ist die Spezial-Rangliste in Deutschland für die Paare der S-Klasse der Senioren IV-Altersgruppe. Es sind derzeit 67 Paare darin gelistet.

Gudrun Prohaska und Andreas Kratzl erhielten die Ehrung für das Abschneiden als Vize-Meister bei den Bayerischen Meisterschaften der Senioren II C-Klasse.

Die Teilnahme an der Weltmeisterschaft der Senioren II S Latein-Klasse brachte unserem 3. Paar in dieser Runde – Birgit und Jens-Peter Petersen – die Gratulation des Ersten Bürgermeisters der Stadt Unterschleißheim.

Jedes Paar erhielt je eine Urkunde und eine Medaille passend zur Sportart „Tanzen“.

Wir gratulieren ganz herzlich!

Peter Klempfner

TSC USH stellt Bayerischen Meister 2019 im Standard-Tanz

Bei der Bayerischen Meisterschaft für die Altersgruppen Senioren II und IV am 03. März 2019 im Tanzsportclub Savoy München konnte ein Paar des TSC Unterschleißheim den Titel des Bayerischen Meisters gewinnen.

Christiane und Peter Klempfner siegten souverän mit 21 Bestnoten – 25 Noten werden im Finale von den 5 Wertungsrichtern vergeben – in ihrer Startklasse Senioren IV A Standard. Auch die Vorrunde konnte unser Paar mit der Maximalzahl der möglichen Kreuze absolvieren. Auf dem Parkett waren in dieser Klasse 7 Paare.

Christiane und Peter Klempfner – zweites Paar von rechts – Bayerische Meister 2019 Senioren IV A Standard (Foto: Gabi Fetsch)

In der höchsten Leistungsklasse – Senioren IV S Standard – waren 4 Paare des TSC Unterschleißheim unter den insgesamt 16 Paaren.

Otti und Peter Philipp kamen durch die Vor- und Zwischenrunde ins Finale und erreichten den hervorragenden Platz 4! Thea und Uwe Kellner belegten Platz 7 und damit den Anschlussplatz ans Finale, Sylvilyn und Herbert Bauer Platz 9, Traudi und Hans Reiter Platz 13.

Otti und Peter Philipp – drittes Paar von rechts (Foto: Peter Klempfner)

26 Paare waren im zahlenmäßig stärksten Feld des Tages, der Senioren II A Standard, am Start. Rita und Wolfgang Lünebach belegten einen geteilten Platz 17/18 und erreichten damit die erste Zwischenrunde.

Herzliche Glückwünsche allen unseren Paaren zu den tollen Ergebnissen! Herzlichen Dank auch an den großen Fan-Club, der unsere Paare lautstark zu diesen Leistungen angefeuert hat!

Peter Klempfner

Stockerlplatz in Neumarkt am 16.02.2019

Beim Tanzsport-Turnier in allen Senioren-Standard-Klassen am Samstag, den 16. Februar 2019 in Neumarkt in der Oberpfalz waren Andreas Kratzl / Gudrun Prohaska für den TSC Unterschleißheim am Start.

In „ihrer“ Startklasse Senioren II B erreichten die beiden mit 18 Kreuzen aus der Vorrunde als viertbestes Paar unter 9 Konkurrenten problemlos das Finale mit 7 Paaren.

Und sie konnten Ihre Leistung im Finale sogar noch steigern: Mit dem Sieg im Langsamen Walzer, einem 2. Platz im Tango, Platz 6 im Wiener Walzer sowie Platz 4 im Slowfox und Platz 3 im Quickstep erreichten Gudrun und Andras einem klaren 3. Platz und damit einen Platz auf dem Stockerl!

Andreas Kratzl / Gudrun Prohaska (Foto: privat)

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Ergebnis!

Peter Klempfner