Bayerische Meisterschaft Senioren III – ein fast perfektes Turnier!

Der TanzSportClub Unterschleißheim hat am 30. Juni 2019 in Kooperation mit der Tanzsportabteilung des TSV Eintracht Karlsfeld im Auftrag des Landestanzsportverbandes Bayern (LTVB) die Bayerischen Meisterschaften der Senioren III D- bis S-Klasse im Bürgerhaus Karlsfeld ausgerichtet.

Das Team aus „TSC´lern und Karlsfeldern“ hat versucht, die perfekte Landesmeisterschaft zu organisieren und ist dem Ziel recht nah gekommen…

Es war der heißeste Tag im Juni 2019, 36° Außentemperatur aber die Klimaanlage des Karlsfelder Bürgerhauses, das ohnehin den „fast“ perfekten Rahmen für diese Veranstaltung gegeben hat, hielt die Temperaturen im Saal im erträglichen Bereich.

Aber auch sonst war vorgesorgt: Ausreichend Mineralwasser für die Paare in der Umkleide, Coolpacks für Wertungsrichter und Paare zur Sicherheit – an „fast“ alles war gedacht!

Das Catering des örtlichen Wirts und die kühle Eintanz-Fläche im Keller mit eigens dafür abgestelltem DJ waren tolle Beiwerke für Gäste und Paare.

Auch technisch war viel geboten, Video-Projektion auf der Bühne, Anzeige der Rundenauslosung per Bildschirm-Anzeigen im Saal aber auch Übertragung per MyHeats auf die Mobil-Telefone der Paare, Video-Life-Streaming im Internet, die „fast“ perfekte Technik mit deutlich über 10 PCs im parallelen Einsatz waren geboten.

Das wichtigste aber war die „fast“ perfekte Abwicklung der Landesmeisterschaften: Der Zeitplan konnte mit kleinen Abweichungen nach der D-Klasse eingehalten werden, das Ende des langen Turniertags war korrekt im Plan! Dennoch wurde versucht, die Paare „fast“ perfekt ohne Hektik durch die Turniere zu führen! Die Rückmeldungen der Paare haben es bestätigt. „Fast“ perfekte Turniermusik, „fast“ perfektes Timing, Medaillen und Pokale für die Stockerl-Paare, alles „fast“ perfekt.

Und es waren rekordverdächtig viele Paare am Start! Mit Meldeschluss waren 103 gemeldet, es gab nur wenige Abmeldungen nach dem Meldeschluss, keine Abmeldungen am Veranstaltungstag und damit mit Siegern und Aufsteigern 105 Starts bei diesen Bayerischen Meisterschaften, also perfekte Startfelder.

Wirklich perfekt war auch die Stimmung im Saal, dank toller tänzerischen Leistungen der Paare aber auch dank des begeisterten Publikums mit seinem tollen Beifall!

Das Feedback zeigt es – es war die „fast“ perfekte Landesmeisterschaft mit einem tollen Einsatz aller Helfer, der Mitglieder des TSC Unterschleißheim und der TSA des TSV Eintracht Karlsfeld! Ein großes Dankeschön ALLEN Beteiligten!

So honorieren die Paare und Besucher Bayerische Meisterschaft der Senioren III – Standard-Klassen:

Wir gratulieren allen Paaren der 5 Startklassen zu den großartigen Leistungen auf dem Parkett!

Siegerehrung Senioren III D Standard (Foto: LTVB)
Siegerehrung Senioren III C Standard (Foto: LTVB)
Siegerehrung Senioren III B Standard (Foto: LTVB)
Siegerehrung Senioren III A Standard (Foto: LTVB)
Siegerehrung Senioren III S Standard (Foto: LTVB)

Peter Klempfner

Bestes Ergebnis für den TSC Unterschleißheim: Andreas Kratzl / Gudrun Prohaska

Das beste Ergebnisse der Paare des TSC Unterschleißheim bei den Oberbayerischen Pfingstturnieren 2019 haben Andreas Kratzl & Gudrun Prohaska am Samstag 15.06.2019 erreicht:

In Ihrer Startklasse Senioren II B Standard belegten Sie mit Platz 3 einen Stockerl-Platz. Am Start waren 13 Paare! Mit diesem sehr guten Ergebnisse war viele Bayernpokal-Punkte verbunden, da diese Startklasse ein der Bayernpokal-Turnier war.

Wir gratulieren Gudrun und Andreas ganz herzlich zu diesem tollen Ergebnis!

Peter Klempfner

Oberbayerische Pfingstturniere 2019 – Superlative mit Herz

Der TanzSportClub Unterschleißheim hat am Wochenende 15. / 16. Juni 2019 zum 7. Mal die Oberbayerischen Pfingstturniere, die schon 1989 von Herbert Nitsche in einem der damaligen Zeit angepassten Format ins Leben gerufen wurden, als Drei-Flächen-Turnier in der Sporthalle des Carl-Orff-Gymnasium Unterschleißheim ausgerichtet. Als Kooperationspartner war wieder die TSA des TSV Eintracht Karlsfeld beteiligt.

Erstmalig wurden die Oberbayerischen Pfingstturniere vom Landestanzsportverband Bayern (LTVB) zu Bayernpokal-Turnieren erklärt; die Starter in den Senioren I, II und III-Altersgruppen konnten damit sowohl in den Standard-Tänzen als auch in den latein-amerikanischen Tänzen der D- bis A-Klassen wertvolle Punkte für den jährlichen Bayernpokal-Wettbewerb nun auch in Unterschleißheim sammeln. Der Bayernpokal wird in einer Abschlussveranstaltung Ende des Jahres vom LTVB vergeben.

Es wurden damit in diesem Jahr 55 einzelne Turniere an den zwei Tagen angeboten – deutlich mehr als in den vergangen Jahren – 54 davon auch abgewickelt, nur wenige davon als Kombinationsturniere. Der Ausfall von Turniere oder die Kombination ist immer nur eine Folge von zu geringen Startzahlen – das deutsche Reglement lässt die Abwicklung eines Turniers nur zu, wenn mindestens 3 Paare am Start sind, darunter können Startklassen unter bestimmten Bedingungen kombiniert werden oder müssen ausfallen.

Die Mitglieder des TSC Unterschleißheim mit ihren Partnern aus Karlsfeld haben ganze Arbeit geleistet. Trotz leider unvermeidbarer Verzögerung im Turnierablauf war es ein Turnierwochenende der Superlative: 30 % gestiegene Anmeldungen und guten Zuschauerzahlen an beiden Tagen ergaben je Tag knapp 200 Paare zuzüglich Zuschauer, das sind an die 500 Personen, die betreut und versorgt werden wollten. Das Eigen-Catering des TSC Unterschleißheim hatte eine große Aufgabe, die die freiwilligen Akteure und Helfer mit Bravur bewältigt haben.

Aber auch das Team der Turnierabwicklung und der Technik, wartet mit Superlativen auf: Anzeige der Rundenauslosung über je einen Bildschirm pro Fläche (früher – als bis zum vergangenen Jahr – immer Papieraushänge), Übertragung der Rundenauslosung auf die Mobil-Telefone der Teilnehmer, Video-Life-Streaming für 2 Tanzflächen, auf der Homepage www.oberbayerische-pfingstturniere.de, Video-Übertragung in den Catering-Bereich, das sind nur ein einige der Neuerungen 2019. Es wurden insgesamt mehr als 1 Kilometer Kabel nur für diese Veranstaltung verlegt (und wieder abgebaut). Aber das sind nur technische Fakten:

Viel wichtiger ist aber: Die Turniere wurden, obwohl es sich um die größte Turnierveranstaltung im Großraum München handelte, immer mit Herz für die Paare veranstaltet, gleich ob im Check-In, in den Turnierleitungen oder durch die Moderation. Die Rückmeldungen der Teilnehmer haben dieses Bestrebung bestätigt. Auch im kommenden Jahr wird der TSC Unterschleißheim nach Pfingsten zu einem Großturnier „mit Herz“ gleich nördlich der Landeshauptstadt „mit Herz“ einladen.

Ein großes Dankeschön an alle Aktiven und Helfer, die dieses großartige Turnierevent mit ihrem Engagement ermöglicht haben.

Aber auch viele Paare des TSC Unterschleißheim haben die Oberbayerischen Pfingstturniere getanzt und das erfolgreich! Die Ergebnisse aus TSC-Sicht in Kurzform:

Senioren IV S Standard – Samstag (12 Paare):
4. Platz: Peter und Ottilie Philipp
5. Platz: Uwe und Dorothea Kellner
9. Platz: Johann und Edeltraud Reiter

Senioren II/III S-Latein – Sonntag (6 Paare):
4. Platz: Jens und Birgit Petersen

Senioren III C Standard – Samstag (11 Paare):
6. Platz: Peter Krach / Gabriela Fetsch

Senioren III C Standard – Sonntag (6 Paare):
4. Platz: Peter Krach / Gabriela Fetsch

Hauptgruppe D Standard – Samstag (10 Paare):
8. Platz: Michael Hopf / Iris Salmen – unser Paar hat damit ihr allererstes Turnier getanzt!

Nochmals ein herzliches Dankeschön allen Helfern und einen ebenso herzlichen Glückwunsch unseren Paaren!

Hier können Sie die Ergebnisse einsehen: Ergebnisse Oberbayerische Pfingstturniere 2019

Blitznicht.de hat traumhafte Fotos der Veranstaltung erstellt – ein Blick darauf lohnt unbedingt: Bilder

Peter Klempfner