Christian Halmheu verstorben

Am Freitag, den 28. Oktober 2022 ist der Initiator des TanzSportClub Unterschleißheim, unser Gründungsmitglied Christian Halmheu verstorben.
Christian unterlag dem Kampf gegen seinen seit längerer Zeit verschlechterten Gesundheitszustand. Er wurde 86 Jahre alt.

Das Leben von Christian Halmheu war seit seiner Jugend dem Tanzen und dem Tanzsport gewidmet. Er motivierte viele Paare zu tanzen und Tanzsport auch im Wettbewerb zu betreiben. Christian war damit „Botschafter“ für den Tanzsport und Pate vieler Tanzpaare.

Er engagierte sich schon Ende der fünfziger Jahre in mehreren Tanzsportclubs. Im Jahr 1985 rief Christian mit anderen begeisterten Tanzpaaren den TanzSportClub Unterschleißheim ins Leben und übernahm, wie schon vorher in anderen Vereinen, das Amt des Sportwarts. Er übte dieses Amt bis 2010 aus, also 25 Jahre. Aber auch danach war Christian weiterhin für den TSC Unterschleißheim aktiv als Organisator diverser Clubausflüge und Veranstaltungen. Er nannte sich und seine Partnerin „Freizeit- und Vergnügungsausschuss“.

Christian selbst hat über Jahrzehnte das Tanzen als Turniersport ausgeübt. Sein letztes Turnier hat er am 24. Mai 2018 bei Hessen Tanzt in Frankfurt am Main in der Startklasse Senioren III A getanzt. Zusätzlich war er als Wertungsrichter und DTSA-Bewerter (Deutsches TanzSport-Abzeichen) und Turnierleiter aktiv.

Die Tanzwelt und insbesondere der TanzSportClub Unterschleißheim verliert mit Christian einen wichtigen Förderer des Tanzsports, einen Motivator, einen immer positiv denkenden Menschen, einen Clubkameraden und Freund.

Wir trauern um Christian Halmheu und werden ihn stets ein respektvolles Gedenken bewahren!

Peter Klempfner
1. Vorsitzender